Produktbroschüren

Kompetenz seit 1969 – eine Vielzahl erfolgreich umgesetzter Projekte belegen unsere jahrzehntelange Erfahrung als international tätiger Systemlieferant im Waggon- und Schiffbau. Mit Zufriedenheit und Stolz betrachten wir die Vergangenheit - mit Neugier und Enthusiasmus gehen wir neue Herausforderungen an.


Die Ansprüche an Luftkanäle sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen, so dass metallische Werkstoffe den technischen Anforderungen heute nicht mehr gerecht werden. WARO®foam Luftkanäle sind die leichte und wirtschaftliche Lösung, die als schwer entflammbare (Classic), nicht brennbare (NC) und stahläquivalente (B-15) Ausführung nach SOLAS II-2, Reg. 9.7.1.1 lieferbar ist. Alle Varianten sind Steuerrad zertifiziert und erfüllen damit die Anforderungen für den Einsatz im Schiffbau.


Durch jahrzehntelange Erfahrung, speziell im Waggon- und Schiffbau mit ihren anspruchsvollen, stetig steigenden Anforderungen, haben wir im Laufe der Zeit drei unterschiedliche Trennwand-Produktlinien entwickelt. Neben der WAROTEC® Classic Trennwand für verschiedene Einsatzbereiche bieten wir eine leichte, schalldämmende WAROTEC® B-18 Trennwand mit Schottfunktion für den Waggonbau an. Unsere jüngste Innovation ist die WAROTEC® B-15 Trennwand.


Die heutigen Anforderungen an Deckensysteme erfordern ein Umdenken in der Materialauswahl. Bisherige Deckenverkleidungen aus Metall müssen zunehmend durch leichtere Sandwichkonstruktionen mit gehobenen Ansprüchen an die Oberflächen ersetzt werden. WAROTEC® Deckenelemente sind die leichte und wirtschaftliche Lösung, die als schwer entflammbare (Classic) oder nicht brennbare (NC) Ausführung lieferbar ist. Beide Werkstoffe erfüllen die Brandanforderungen im Waggonbau.


BaryVam® wurde speziell für den Waggon-, Fahrzeug- und Schiffbau entwickelt und damit ein Konstruktionselement mit maximaler akustischer Wirksamkeit geschaffen. Dieses Sandwichelement ermöglicht ein komfortables Geräuschniveau trotz hoher Reisegeschwindigkeiten. In der Standardausführung besteht BaryVam® aus zwei finnischen Birkensperrholzplatten mit einer innenliegenden thermoplastischen Kunststoffmatte (Bary-X®).


POLYVAN®-31 wurde speziell für den Waggon- und Fahrzeugbau entwickelt. In der Standardausführung besteht dieses Sandwichelement aus zwei finnischen Birkensperrholzplatten mit einer innen liegenden Spezialkorkmatte. Sowohl Stärke und Holzart der Sperrholzplatte als auch die Stärke der Korkmatte sind variabel.


JELMO®-TRAIN ist ein leichtes, speziell für den Waggonbau entwickeltes Okoumé-Sperrholz, dessen schwere Entfl ammbarkeit durch eine Imprägnierung der Furniere mit Spezialsalzen erreicht wird. JELMO®-TRAIN gewährleistet eine Durchbrenndauer von 30 Minuten gemäß pre EN 45545 und erfüllt damit die so genannte Schottfunktion. In der Ausführung JELMO®- TRAIN LIGHT wird Ceiba-Sperrholz verwendet und damit eine Gewichtseinsparung gegenüber herkömmlichen Sperrhölzern von bis zu 45% erreicht.


JELMO®-SHIP ist ein leichtes, speziell für den Schiffbau entwickeltes Okoumé-Sperrholz, dessen schwere Entflammbarkeit durch eine Imprägnierung der Furniere mit Spezialsalzen erreicht wird. In der Ausführung JELMO®-SHIP LIGHT wird Ceiba-Sperrholz verwendet und damit eine Gewichtseinsparung gegenüber herkömmlichen Sperrhölzern von bis zu 45% erreicht. JELMO®-SHIP ist das weltweit erste Sperrholz mit „Steuerrad-Zulassung“, die durch den Germanischen Lloyd erteilt wurde. In der Praxis hat sich JELMO®-SHIP als Fußbodenelement, Wand- und Deckenverkleidung, Trennwand, für Einbauschränke und Möbel sowie zum Überpolstern hervorragend bewährt.


WAROTEC® ist eine Sandwichplatte, die ursprünglich für den Waggon- und Schiffbau entwickelt wurde. Wegen ihrer hohen Eigensteifigkeit und ihres geringen Gewichtes eignet sie sich aber auch hervorragend für den Einsatz in anderen Bereichen. Je nach Einsatzzweck und Kundenwunsch ist eine Vielzahl von Materialkombinationen realisierbar.